Grußwort des Kulturreferenten der Stadt Überlingen


Kultur in Überlingen ist vielgestaltig: Die Zeugnisse von Architektur und Bildender Kunst gehören ebenso dazu wie Literatur, Theater, Brauchtum und Musik. Der Facettenreichtum des heutigen Überlinger Kulturlebens kommt in Veranstaltungen verschiedenster Art, in Ausstellungen unterschiedlicher Richtungen und in einem lebendigen Museum zum Ausdruck.

Musik hat in Überlingen Tradition – immerhin feiert die heute international beachtete Stadtkapelle im Jahr 2009 ihr 225-jähriges Jubiläum. Zudem besitzt Überlingen eine mit rund 800 Schülerinnen und Schülern große und außerordentlich lebendige Städtische Musikschule.

Auf literarischem Gebiet entwickelt Überlingen überregionale, ja internationale Strahlkraft – vor allem durch den Bodenseeliteraturpreis. Etwas Vergleichbares gibt es im Musikalischen bisher nicht. Mit dem Bodensee-Musikwettbewerb zieht nun die Musik mit der Literatur gleich.

Das Profil von Konkurrenzen ist frei definierbar. Daher ist es dankenswert, dass der Bodensee-Musikwettbewerb Werke regionaler Komponisten vom 18. Jahrhundert bis heute in das Pflichtprogramm der Teilneh-merinnen und Teilnehmer aufnimmt. So gibt er nicht nur dem kulturellen Leben der Stadt Qualitätsimpulse, sondern dient auch der Pflege des musikalischen Erbes am Bodensee.

Mein Dank gilt dem Rotary-Club Überlingen für die Initiative und seiner Kulturstiftung für die großzügige finanzielle Unterstützung.

Ich wünsche den Teilnehmerinnen und Teilnehmern nicht nur viel Erfolg, sondern auch ein wenig Muße, die kulturelle Vielfalt und Schönheit der Stadt entdecken zu können.
Dr. Michael Brunner

Unterschrift Dr. Michael Brunner
Dr. Michael Brunner
Kulturreferent
der Stadt Überlingen